Auf diesem Bild sehen Sie Geld und einen Taschenrechner. 

Abgaben & Gebühren

Abgaben und Gebühren 

Abfallgebühren

Die Abfallgebühren im Landkreis Aurich setzten sich aus einer Grundgebühr und einer Leerungsgebühr zusammen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Abfallgebührensatzung des Landkreises Aurich.

  • Grundgebühr

    • Die von jeder veranlagten Benutzungseinheit eingezogene Grundgebühr beträgt 80,00 Euro.  
  • Leerungsgebühren

    • Die einmalige Entleerung des 120l. Bioabfall- und Restabfallbehälters kostet 5,95 Euro. 
    • Die einmalige Entleerung des 240l. Bioabfall- und Restabfallbehälters kostet 11,90 Euro. 
  • Mindestentleerungen

    • Für den 120l. Biobehälter werden pro Benutzungseinheit 4 Mindestentleerungen pro Jahr berechnet. 
    • Für den 240l. Biobehälter werden pro Benutzungseinheit 2 Mindestentleerungen pro Jahr berechnet. 
    • Für den 120l. Restabfallbehälter werden pro Benutzungseinheit 2 Mindestentleerungen pro Jahr berechnet. 
    • Für den 240l. Restabfallbehälter wird pro Benutzungseinheit 1 Mindestentleerung pro Jahr berechnet. 

Abwassergebühren 

Die Samtgemeinde Hage erhebt für die Inanspruchnahme der zentralen öffentlichen Schmutzwasseranlage Benutzungsgebühren (Abwassergebühren) in Bezug auf Grundstücke, die an die öffentliche Schmutzwasseranlage angeschlossen sind oder in diese entwässern. Die Abwassergebühren setzen sich aus einer Grundgebühr und einer Zusatzgebühr zusammen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der entsprechenden Abwasserabgabensatzung. 

Hundesteuer 

Nach den Hundesteuersatzungen der Mitgliedsgemeinden Flecken Hage, Berumbur, Hagermarsch, Halbemond und Lütetsburg sind Halter von mehr als drei Monate alten Hunden im Gemeindegebiet steuerpflichtig. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den entsprechenden Hundesteuersatzungen.


Die An- und Abmeldung eines Hundes ist unter folgendem Link online möglich

  • Hundesteuersätze Flecken Hage 

    Die Steuer wird nach der Anzahl der gehaltenen Hunde bemessen. Sie beträgt im Kalenderjahr:

    • für den ersten Hund                                                                              50,00 Euro 
    • für den zweiten Hund                                                                            80,00 Euro 
    • für jeden weiteren Hund                                                                       108,00 Euro  
    • für jeden gefährlichen Hund i. S. des § 3a                                       600,00 Euro 
  • Hundesteuersätze Gemeinde Berumbur 

    Die Steuer wird nach der Anzahl der gehaltenen Hunde bemessen. Sie beträgt im Kalenderjahr:

    • für den ersten Hund                                                                              50,00 Euro 
    • für den zweiten Hund                                                                            80,00 Euro 
    • für jeden weiteren Hund                                                                       108,00 Euro  
    • für jeden gefährlichen Hund i. S. des § 3a                                       600,00 Euro 
  • Hundesteuersätze Gemeinde Hagermarsch

    Die Steuer wird nach der Anzahl der gehaltenen Hunde bemessen. Sie beträgt im Kalenderjahr:

    • für den ersten Hund                                                                              40,00 Euro 
    • für den zweiten Hund                                                                            80,00 Euro 
    • für jeden weiteren Hund                                                                       108,00 Euro  
    • für jeden gefährlichen Hund i. S. des § 3a                                       600,00 Euro 
  • Hundesteuersätze Gemeinde Halbemond 

    Die Steuer wird nach der Anzahl der gehaltenen Hunde bemessen. Sie beträgt im Kalenderjahr:

    • für den ersten Hund                                                                              50,00 Euro 
    • für den zweiten Hund                                                                            80,00 Euro 
    • für jeden weiteren Hund                                                                       108,00 Euro  
    • für jeden gefährlichen Hund i. S. des § 3a                                       600,00 Euro 


  • Hundesteuersätze Gemeinde Lütetsburg

    Die Steuer wird nach der Anzahl der gehaltenen Hunde bemessen. Sie beträgt im Kalenderjahr:

    • für den ersten Hund                                                                              50,00 Euro 
    • für den zweiten Hund                                                                            80,00 Euro 
    • für jeden weiteren Hund                                                                       108,00 Euro  
    • für jeden gefährlichen Hund i. S. des § 3a                                       600,00 Euro 

Tourismusbeitrag 

Die Samtgemeinde Hage erhebt zur Deckung ihres Aufwandes für die Förderung des Tourismus und für die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung, Verbesserung, Erneuerung, Betrieb, Unterhaltung und Verwaltung der dem Tourismus dienenden Einrichtungen einen Tourismusbeitrag. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der entsprechenden Tourismusbeitragssatzung

Vergnügungssteuer

Die Mitgliedsgemeinden Flecken Hage, Berumbur, Hagermarsch, Halbemond und Lütetsburg erheben als örtliche Aufwandsteuer eine Vergnügungssteuer. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den entsprechenden Vergnügungssteuersatzungen

Zweitwohnungssteuer 

Die Mitgliedgemeinden Flecken Hage, Berumbur, Hagermarsch, Halbemond und Lütetsburg erheben als örtliche Aufwandsteuer eine Zweitwohnungssteuer. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den entsprechenden Zweitwohnungssteuersatzungen